FAQ

Ferienprogramm FAQ

Hier werden ein paar Fragen beantwortet, die uns bisher gestellt wurden.

Wie funktioniert die Einteilung der Workshops?

Bei der Anmeldung kannst du pro Tag zwei Workshops auswählen (Prio 1 & Prio 2). Soweit möglich, wirst du immer in den Workshop Prio 1 zugeteilt. Sollte dieser aber nicht zustande kommen (zu wenig Teilnehmer) oder schon voll sein, wirst du dem Workshop Prio 2 zugeordnet.
Ein paar Tage vor Beginn des Workshops bekommst du eine Mail, in welche Workshops du eingetragen bist. Dort erhälst du auch noch einmal zusätzliche Informationen zu Material das, das evtl. mitgebracht werden muss oder Dinge, die beachtet werden sollen.

Kann ich mehrere Workshops an einen Tag machen?

Die Workshops dauern immer 3 Stunden von 14 bis 17 Uhr. Deswegen ist es nur möglich, an einem Workshop pro Tag teilzunehmen.

Wo findet das ganze statt?

Treffpunkt ist jeden Tag um 13:30 Uhr die Friedenskirche. Dort gibt es dann eine Information wo der jeweilige Workshop stattfindet. Ein paar Workshops finden nicht am Hühnerberg statt, dafür werden intern Mitfahrgelegenheiten geplant. Du musst dich also nicht darum kümmern, wenn ein Workshop außerhalb des Friedenskirchen Geländes stattfindet (außer wir geben dir dazu eine explizite Information). Weitere Informationen über den Ablauf folgen dann nach der Anmeldung, ein paar Tage bevor das Ferienprogramm beginnt.

Entstehen Kosten?

Das ganze Ferienprogramm kostet generell nichts. Bei einzelnen Bastel/Bau-Workshops kann es sein, das Kosten entstehen und teilweise von den Teilnehmern getragen werden. Dies steht aber in der Beschreibung des Workshops. Ein paar Tage vor Beginn des Ferienprogramms bekommst du eine Mail, in der mitzubringendes Material und evtl. Kosten pro Workshop beschrieben werden.

Essen!?

Während dem Ferienprogramm wird kein gemeinsames Essen organisiert. Von 17 bis 18 Uhr haben wir eine Pause, in der in kleinen Gruppen gegessen werden kann. Dafür sollte jeder Teilnehmer eigenständig seine kleine Brotzeit mitnehmen.

Ich suche eine Mitfahrgelegenheit!

Es werden keine Mitfahrgelegenheiten zentral organisiert. Es besteht aber die Möglichkeit, sich bei der Anmeldung in eine "Mitfahrgelegenheitsliste" einzutragen. Bis du dort eingetragen, bekommst du ein paar Tage vor dem Ferienprogramm eine Mail unter anderem mit dieser "Mitfahrgelegenheitsliste". Name, PLZ + Ort und Kontakt werden darüber geteilt. Bist du nicht eingetragen, werden deine Daten nicht erscheinen und du erhälst auch keine. Mithilfe dieser Informationen kannst du in Kontakt zu nahegelegenen Teilnehmern kommen und Absprachen treffen. Gerne kannst du dich auch eintragen, solltest du keine Mitfahrgelegenheit suchen aber evtl. anbieten können.